Stefan Arzberger, 1. Violine

  • geboren 1972 in Rodewisch/Vogtland
  • erhielt im Alter von vier Jahren seinen ersten Geigenunterricht am Robert-Schumann-Konservatorium in Zwickau
  • 1989 Studium an der Hochschule für Musik Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig bei Prof. Klaus  Hertel
  • in dieser Zeit Mitglied des European Community Chamber Orchestra sowie Konzertmeister des Gustav-Mahler-Jugendorchesters
  • 1992 Engagement am Gewandhausorchester Leipzig, zuletzt als stellvertretender Erster Konzertmeister der ersten Violinen
  • als Mitglied diverser Ensembles (Gewandhaus-Oktett, Sinfonietta Leipzig, Arzberger-Quartett, Leipziger BarockSolisten) widmete er sich der Kammermusik und der zeitgenössischen Musik.
  • seit 1997 Mitglied des Orchesters der Bayreuther Festspiele
  • seit 2003 Mitglied des Luzern Festival Orchester unter Leitung von Claudio Abbado
  • ab 2005 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig Felix Mendelssohn Bartholdy.
  • Stefan Arzberger spielt ein Instrument von Lorenzo Storioni
feedback
feedback
feedback
feedback